Kurdischunterricht beginnt offiziell an drei Schulen in Berlin

Eine der wesentlichen Forderungen der kurdischen Community in Berlin wurde vom Berliner Senat erfüllt, nachdem der Kurdischunterricht an drei Berliner Schulen offiziell aufgenommen wurde. Eine der Schulen ist die Anna-Lindh-Grundschule in Wedding, in der unser Verein auf freiwilliger Basis Kurdischunterricht anbietet. Die beiden anderen Schulen, die Lemgo Grundschule und die Otto-Wels-Grundschule, befinden sich beide in Kreuzberg. Der offizielle Status des Kurdischunterrichts ist „Muttersprachlicher Unterricht”, wie bei den anderen Sprachen, die zwei  Stunden pro Woche angeboten werden.

Wir als Yekmal und Koordinator der Kurdisch AG, einer Plattform von 11 kurdischen zivilgesellschaftlichen Organisationen, die darauf abzielten, den kurdischen Sprachunterricht an Berliner Schulen zu beginnen, freuen uns über dieses Angebot und sind allen Verbänden, Institutionen und Menschen dankbar, die uns bei diesem Prozess entscheidend unterstützt haben. Wir danken auch den Vertretern und Führungskräften der politischen Parteien, die die Berliner Regierung und den Berliner Senat bilden, für ihre Zusammenarbeit. Der Beginn des Kurdischunterrichts an Schulen wäre ohne ihre Unterstützung nicht möglich.

Ziel des Senats ist es, den Kurdischunterricht im nächsten Jahr an weiteren Schulen zu beginnen. Dies hängt jedoch von der Beteiligung der kurdischen Gesellschaft im Allgemeinen sowie der  Eltern im Besonderen ab. Die Eltern, deren Kinder den Kurdischunterricht an diesen drei Schulen besuchen, sollten darauf achten, dass ihre Kinder das ganze Jahr am Unterricht teilnehmen. Andere Eltern sollten sich an ihre Schulleitung wenden, damit mit dem Unterricht begonnen werden kann.

In dieser Hinsicht sind wir sicher, dass die Eltern sehr sensibel sein werden, da unsere Untersuchungen zur sozialen und sprachlichen Situation der kurdischen Gemeinschaft in Berlin gezeigt haben, dass 89,4 % der Eltern sagten, sie würden ihre Kinder in den Kurdischunterricht schicken, wenn er an ihren Schulen angeboten werden würde. Deshalb hoffen wir, dass die Eltern sich um die Pflege der Muttersprache konsequent bemühen.

AG Kurdisch

  • Yekitiya Malbatên ji Kurdistanê li Berlîn (YEKMAL)
  • Destdan e. V.
  • Institut für Sprache und Kultur der Kirmanc (Zaza)-IKK-e.V.
  •  Kurdische Gemeinde Berlin Brandenburg
  • Kurdische Gemeinde in Deutschland
  • Kurdistan Kultur- und Hilfsverein e.V. (KKH)
  • Kurdische Lehrer, Sozialarbeiter und Sozialpädagogen
  • Kurdisches Jugend Zentrum e. V.
  • Kurdisches Zentrum
  • Lernen ist Licht
  • Navdem