Fachtagung

Der 21. Februar wird weltweit als Internationaler Tag der Muttersprache gefeiert, um für Sprachrechte, Vielfalt und Mehrsprachigkeit einzutreten. Seit 2010 nimmt Yekmal diesen Tag zum Anlass, ein Symposium zum Thema Mehrsprachigkeit zu organisieren, um das Bewusstsein für den Erhalt und die Entwicklung der Muttersprache zu stärken und sich mit Wissenschaftlern, Vertretern öffentlicher Institutionen, Politikern, Praktikern, Eltern und anderen Interessierten auszutauschen. Die Yekmal Academie arbeitet bei der Vorbereitung des Symposiums jedes Jahr mit den anderen Abteilungen von Yekmal zusammen und kooperiert bei der Organisation solcher Veranstaltungen mit Universitäten, anderen Organisationen der Zivilgesellschaft und öffentlichen Institutionen.