Kurdisch in Berliner Schulen

Eines der wichtigen Ziele der Akademie ist es, einen Beitrag zu den Bemühungen um die Öffnung des Raumes für Kurdisch an Berliner Schulen zu leisten. Dazu arbeitet die Akademie in zwei Projekten.

a) Die Kurdisch AG ist eine Initiative von 11 kurdischen Organisationen der Zivilgesellschaft mit dem Ziel, kurdischen Wahlunterricht in kurdischer Sprache an öffentlichen Schulen in Berlin zu starten. Das Ziel der Initiative ist nach einer langen und starken Kampagne unter der Führung von Yekmal bereits erreicht worden. Die Akademie setzt die Arbeit der Initiative fort, um in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Herkunftssprachenunterricht des Berliner Senats und den Schulverwaltungen die Nachhaltigkeit des kurdischen Wahlunterrichts an den öffentlichen Schulen in Berlin zu unterstützen.

b) Kurdisch-Deutsche Zweisprachige Schule in Berlin ist die Idee, eine zweisprachige Schule in Berlin zu etablieren. Die Akademie wird sich an den gemeinsamen Bemühungen von Yekmal e. V. beteiligen, in naher Zukunft eine zweisprachige kurdisch-deutsche Schule zu errichten.